Kontakt

"Renewal of the Left in Europe": Diskussion mit Aktivistinnen und Aktivisten aus Südosteuropa

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hiermit zu unserer Veranstaltung „Renewal of the Left in Europe“ am 20.3.2018, ab 18 Uhr im „Lothringer 13“, Lothringer Str. 13, 81667 München einladen.

Rechtspopulismus ist in ganz Europa im Aufwind. Anstatt sich dieser Herausforderung zu stellen, bleibt die politische Linke jedoch in internen Auseinandersetzungen verhaftet. Gerade die Sozialdemokratie verliert in ganz Europa an Boden. Südosteuropa wird oft übersehen, hält aber wichtige Lektionen für den Versuch einer Erneuerung der politischen Linken bereit.

Vor diesem Hintergrund lädt Sie die Friedrich-Ebert-Stiftung, in Zusammenarbeit mit der Organisation „Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. zur Diskussion mit Aktivistinnen und Aktivisten aus Südosteuropa ein. Diese Aktivist*innen engagieren sich seit über zwei Jahren in der „Demokratischen Linken Südosteuropa“, einer transnationalen Bewegung, die sich zum Ziel setzt, den parteipolitischen Status Quo in der Region aufzurütteln. Im Rahmen der Diskussion sollen diese Versuche mit Initiativen in Deutschland, von #NoGroKo bis #PlattformPRO, verglichen und Chancen für die Erneuerung der Linken in Deutschland und darüber hinaus ausgelotet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in englischer Sprache stattfindet. Nach der Veranstaltung wird es die Möglichkeit geben, die Diskussionen in informellem Rahmen weiterzuführen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Downloads

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.