Deutsch lernen in München

Sie haben Fragen zu unseren Deutschkursen?
Kontaktieren Sie uns!
Tel.: 089 1891798-20 | deutschkurs@hvmzm.de

Deutschkurse in München

Unsere Deutschkurse eignen sich für verschiedene Niveaus und bauen teils aufeinander auf. Sie können einen Einstufungstest bei uns ablegen, um herauszufinden, welches Kursniveau zu Ihrem Kenntnisstand passt. Folgende Sprachkurse bieten wir an:

Alphabetisierungskurse

Termine & Anmeldung

Besonders bei Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund kommt es vor, dass sie nicht ausreichend lesen und schreiben können. Es gilt eine zusätzliche Hürde zu bewältigen: Deutsch zu sprechen und gleichzeitig in lateinischer Schrift lesen und schreiben zu lernen. In kleinen Gruppen von max. 16 Personen haben die Schüler bei uns die Möglichkeit, in bis zu 1200 Unterrichtseinheiten mit anschließendem Orientierungskurs Deutsch zu lernen. Die ersten 300 bis 400 Stunden dienen dem Aufbau grundlegender Lese- und Schreibfähigkeiten. Im Anschluss beginnt der eigentliche Spracherwerb analog zum allgemeinen Integrationskurs. Der Kurs schließt mit dem „Deutschtest für Zuwanderer“ bzw. dem Test „Leben in Deutschland“ für den Orientierungskurs ab.


Integrationskurse
(A1–B1 und Orientierungskurs)

Termine & Anmeldung

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 700 Unterrichtseinheiten und besteht aus zwei Teilen: einem Sprach- und einem Orientierungskurs. Die Teilnehmer/innen lernen hier in 6 Modulen von Sprachniveau A1 bis B1. Der Kurs schließt mit dem „Deutschtest für Zuwanderer“ ab, der das Niveau B1 nachweist. Der anschließende Orientierungskurs gibt einen Überblick über das gesellschaftliche, kulturelle und politische Leben in Deutschland. Der Abschlusstest vom Orientierungskurs heißt „Leben in Deutschland“.


Frauen- und Elternintegrationskurse
(A1–B1 und Orientierungskurs)

Termine & Anmeldung

Der Elternintegrationskurs wurde speziell für zugewanderte Frauen und Männer entwickelt, die aus familiären oder kulturellen Gründen keinen allgemeinen Integrationskurs besuchen wollen oder können. Elternintegrationskurse werden für Mütter wie Väter angeboten. Der Kurs besteht aus 9 Modulen von Sprachniveaus A1 bis B1 und einem Orientierungskurs. Während des Frauen- und Elternintegrationskurses wird bei Hilfe von Mensch zu Mensch eine Kinderbetreuung angeboten. Der Kurs schließt mit dem „Deutschtest für Zuwanderer“ bzw. dem Test „Leben in Deutschland“ zum Orientierungskurs ab.


Fortgeschrittenenkurse
(B2, C1)

Termine & Anmeldung

Die allgemeinsprachlich berufsbezogene Deutschsprachförderung baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf. In den Integrationskursen haben die Teilnehmer die deutsche Umgangssprache erlernt und zudem eine Orientierung über die deutsche Rechtsordnung, Kultur und Gesellschaft erhalten. In anschließenden B2-Sprachkursen werden Migranten und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Berufsbezogene Sprachförderung auf C1-Niveau in Form eines fortgeschrittenen, kompakten Intensivkurses dient der umfassenden und nachhaltigen Verbesserung der Sprachkompetenz. Im Kurs lernen Sie anspruchsvolle deutsche Texte zu verstehen und sich spontan und fließend zu äußern.

Unsere Sprachschule ist ein anerkanntes telc-Prüfungszentrum und darf eigene Kursteilnehmende sowie Externe prüfen. Die Zertifikate für bestandene Prüfungen dienen nicht nur als Qualifikationsnachweise für Arbeitgebende, sondern sind, je nach Ausrichtung, auch Voraussetzung für die Niederlassung oder Einbürgerung in Deutschland. Diese Prüfungen können Sie bei uns ablegen:

Zertifikat Integrationskurs ・ B2- und C1-Prüfungen ・ Berufsrelevante Prüfungen