Kontakt

Eröffnung der 13. Balkantage

„Raum der Möglichkeiten“ ist das Schwerpunkthema der diesjährigen „Balkantage“, die vom 8. bis 30. März 2019 vom Verein „Hilfe von Mensch zu Mensch“ veranstaltet werden. Beleuchtet wird dabei, warum der Migrationstrend nun auch eine gegenläufige Entwicklung aufweist, Menschen trotz aller widrigen Umstände auf dem Balkan bleiben wollen und erfolgreiche Migranten zurückkehren.

Grundgedanke der Veranstaltung, die mittlerweile zum 13. Mal stattfindet, ist die Begegnung und Zusammenführung von Menschen aus den ehemals verfeindeten Balkanländern. 

Künstler, Vereine und prominente Persönlichkeiten präsentieren die kulturelle Vielfalt Südosteuropas anhand von Filmen, Ausstellungen, Literatur, Musik, Folklore und Diskussionsforen.

Festliche Eröffnung durch Sadija Klepo, Vereinsgründerin und Initiatorin der Balkantage, Dimitrina Lang, Vorsitzende des Migrationsbeirates der LHS München und
Dr. Isabella Fehle, Direktorin des Münchner Stadtmuseums mit Sektempfang und musikalischer Begleitung von „Frauenklapa Fiaminge“ ist am Freitag, 8.3.2019, im Münchner Stadtmuseum am Sankt-Jakobs-Platz 1, 80331 München. Um 19 Uhr steht die Gesprächsrunde „Balkan – Raum der Möglichkeiten“ mit Dr. Maja Savic-Bojanic, Igor Ilic, Dr. Dennis Gratz und Ahmed Spahic und moderiert von TV-Journalistin Almut Gronauer auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie unter www.balkantage.org.


Diese Website verwendet Cookies um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.