Fortbildung gewaltfreie Kommunikation

Das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. und der Verein Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. bieten für eherenamtliche Helfer am 20. Oktober ein Seminar zum Thema gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg an. Hauptziel der Fortbildung ist, konkretes Handwerkszeug zu erlernen und zu erproben, das für eine gelingende Kommunikation mit Flüchtlingen, gerade auch in Konfliktsituationen, erforderlich ist. Oft finden wir Fremdes interessant und bereichernd. Andererseits prallen die Unterschiede manchmal so aufeinander, dass sie Irritation, Unverständnis, Ablehnung und Konflikte auslösen. Die Fortbildung geht der Frage nach, wie wir hinter unterschiedlichen Traditionen und Werten Gemeinsamkeiten entdecken und Konflikte gewaltfrei lösen können. Dabei steht die Frage im Zentrum, was die Flüchtlinge brauchen und was die ehrenamtlichen Helfenden geben können und wollen.

Zeit: 20.10.2016, 16.00 bis 20.00 Uhr
Ort: Wackersberg, Pfarrhof, Dorfstr. 25
Kostenfrei, Getränke incl.Anmeldung beim Kreisbildungswerk:
Tel.: 08 041 60 90, Email: info@kbw-toelz.de 
Referentin Ulrike Xylander M.A., Konzept und Entwicklung