Kleinkinder integrieren

Kleinkinder integrieren

Flüchtlingskinder im Vorschulalter fördern

Flüchtlingskinder im Vorschulalter haben normalerweise nicht die Chance, sich ausreichend auf die Schule einzustellen oder gar vorzubereiten. Der Kindergarten ist dafür unzureichend. Damit die jungen Neuankömmlinge die Chance haben sich einzugewöhnen, hat unsere Hilfsorganisation im Herbst 2015 das Projekt „Ankommen im Märchenland“ ins Leben gerufen. Es schließt eine Lücke im deutschen Erziehungs- und Bildungssystem, indem es Kleinkindern ihr Eingewöhnen im neuen Land erleichtert.

Das Projekt bietet Flüchtlingskindern im Vorschulalter unterschiedliche Aktivitäten, die ihre Sozialisation fördern: Zum Beispiel kochen und essen die Kinder gemeinsam. Während Gerichte aus aller Welt gekocht werden, erfahren sie die Geschichten und die kulturelle Vielfalt der Speisen. Spielerisch bewegen sie sich dabei im Rahmen der eigenen Kultur und lernen gleichzeitig die neue Kultur kennen.

Eine weitere Aktivität legt einen Schwerpunkt auf die Sprachentwicklung. Die jungen Flüchtlinge hören Geschichten und Märchen auf Deutsch. Sie werden in die Geschichten eingebunden, müssen aber die Sprache nicht beherrschen, um sie zu verstehen. Das Ziel: durch Zuhören und anschließende kleine Aufgaben (bildnerische Assoziationen und Clustering einfacher Textaufgaben, Nachbasteln und Nachmalen des Gehörten und Gesehenen usw.) lernen die Kleinen Begriffe der deutschen Sprache kennen und sie zu benutzen.
Um die Kinder an das Projekt zu gewöhnen, sind die Eltern zunächst dabei. Ist das Vertrauen aufgebaut, werden die Flüchtlingskinder ausschließlich von Projektmitarbeitern betreut.

Fotogalerie

Kleinkinder integrieren
Kleinkinder integrieren
Kleinkinder integrieren

Kontakt

Denijen Pauljevic

Denijen Pauljevic

Projektleiter

Landsberger Str. 402, 81241 München

Tel.: 089 189 179 854

Fax: 089 189 179 806

Förderung durch

GlueckSspirale

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.