Maja Gebhardt verlässt nach langjähriger Mitarbeit unseren Verein. Nachfolgerin Ivana Miletic freut sich auf die neue Herausforderung

Unsere derzeitige Leiterin des Sprachzentrums, Maja Gebhardt (Foto oben), verlässt nach langjähriger Mitarbeit unseren Verein und zieht nach Berlin um.

Schon als Jugendliche hat sich Maja bei den Vorbereitungen der Hilfstransporte unseres Vereins für die Kriegsopfer auf dem Balkan engagiert. Als Studentin hat sie später verschiedene Tätigkeiten übernommen: Asylsozialberatung, Nachmittagsbetreuung in den Schulen, Unterrichten im Rahmen des Projekts KOMM. Im Sprachzentrum hat sie selber in verschiedenen Integrationskursen unterrichtet und als Prüferin gearbeitet. Ab Februar 2017 hat sie die Aufgabe als Leiterin des Sprachzentrums übernommen, die sie erfolgreich gemeistert hat.

Zum 01. November übernimmt Ivana Miletic (Foto unten), die seit Februar 2014 im Verein tätig ist, ihre Stelle. Sie arbeitete in verschiedenen Projekten: als pädagogische Ergänzungskraft in unserer Sonnila Kinderkrippe, Buchhalterin im Sprachzentrum, A1, A2, DTZ und B2- Prüferin und leitete erfolgreich mehrere Integrationskurse. Sie ist zielstrebig, vielseitig und bereit, das Sprachzentrum gewissenhaft zu leiten und zu optimieren. Die Sprache ist der erste Schritt zur Integration, deshalb sollten wir allen Menschen helfen, sich erfolgreich zu integrieren. Ivana Miletic ist zuversichtlich, dies mit ihrem Team zu meistern.