Medienspiegel

Medienspiegel

Mit ihrer Berichterstattung helfen Medien, unsere gemeinnützige Tätigkeit in die Öffentlichkeit zu tragen und damit Themen rund um Migranten und Flüchtlinge einer breiteren Masse zugängig zu machen. Eine Auswahl des Medienechos unseres Vereins finden Sie hier auf dieser Seite. Ältere Bericht über uns finden Sie hier.

9. Februar 2017: Die Süddeutsche berichtet über die unmenschliche Abschiebepolitik am Beispiel eines jungen Paares aus Afghanistan, das derzeit in der Containeranlage Krailling lebt. Auch unser Asylsozialberater Julian Mantoan kommt dort zu Wort.

6. Februar 2017: Unser Sonnila-Krippenteam hat sich auf den Münchner Bildungstagen Anfang Februar präsentiert. Das Unfugtheater hat unsere Mitarbeiterin Ilka Kemser interviewt. Zum Beitrag

12. Januar 2017: Für Deutsch brauchst Du starke Nerven, so die Erfahrung der meisten Zuwanderer. In unseren Deutschkursen in München, aber auch in vielen Landkreisen, wollen wir die besten Rahmenbedingungen dafür bieten. Der Merkur berichtete über unser ganz besonderes Angebot in Freising.


Aktuelles

Alltag in der neuen Heimat – Flüchtlinge aus Wolfratshausen erzählten Alltag in der neuen Heimat – Flüchtlinge aus Wolfratshausen erzählten

17.05.2017

Wie erlebt ihr Deutschland? Wie sieht euer Alltag aus? Welche Zukunft wünscht ihr euch? Wer all diese Fragen gerne einmal Flüchtlingen stellen wollte, hatte am 12. Mai in Wolfratshausen bei unserer Veranstaltung "Flüchtlinge erzählen" die Gelegenheit dazu. 80 Besucher kamen, um die Flüchtlinge vor Ort und ihre Situation kennenzulernen. Das Feedback war durchweg positiv. Auch die Süddeutsche hat berichtet.

Mehr Infos
Mehr Planungssicherheit bei der Ausbildung von Flüchtlingen Mehr Planungssicherheit bei der Ausbildung von Flüchtlingen

15.05.2017

Angesichts der zunehmenden Abschiebung von jungen Flüchtlingen, die sich in einem Ausbildungsverhältnis mit bayerischen Unternehmen befinden, fordern wir gemeinsam mit dem bayerischen Landesverband des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW) und dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) mehr Planungssicherheit bei den Aufenthaltsgenehmigungen junger Flüchtlinge. Der Bayerische Rundfunk berichtet darüber.

Mehr Infos
Sadija Klepo im World Café Europe Sadija Klepo im World Café Europe

10.05.2017

Die Initiative World Café Europe will Menschen aus verschiedenen Bereichen in Gesprächen zusammenbringen, um sich über gesellschaftlich relevante Themen auszutauschen. Sadija Klepo, Gründerin und Geschäftsführerin von Hilfe von Mensch zu Mensch e. V. wurde im Rahmen einer dieser Veranstaltungen interviewt. Sehen Sie das Video an.

Mehr Infos
Flüchtlingshilfe - die Arbeit ist noch lange nicht getan Flüchtlingshilfe - die Arbeit ist noch lange nicht getan

10.05.2017

Einen informativen und lebendigen Austausch bot unser Symposium "Potential für sozialen Zusammenhalt in unseren Kommunen. Mehr denn je. Aber nicht allein." am 9. Mai. Über 100 Teilnehmer, Ehrenamtliche und hauptberuflich in der Flüchtlingshilfe Tätige, kamen nach Grünwald in den Bürgersaal, um sich über die Themen auszutauschen, die derzeit die Gemüter bewegen und die Flüchtlingshilfe beeinflussen.

Mehr Infos
Tag der offenen Tür in der GU Geretsried Tag der offenen Tür in der GU Geretsried

29.03.2017

Am 28. März war die neue Flüchtlingsunterkunft in Geretsried der Öffentlichkeit zugänglich. Besucher erhielten einen Einblick, wie der Alltag der Flüchtlinge dort aussieht. Mit dabei waren auch unsere Asylsozialberater vor Ort. Süddeutsche und Merkur berichteten.

Mehr Infos

Kontakt

Ariane Suckfüll

Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landsberger Str. 402/2. OG, 81241 München

Tel.: 089 189 179 854

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.