SPEAK UP! Englisch und Kunst für Kinder und Jugendliche

Zusammen mit unseren Sonnila Kinderkrippen und Kindergärten und dem Migrantinnen Netzwerk Bayern haben wir, im Rahmen des „Künste öffnen Welten-Programms“ eine Förderung für ein Englisch- und Kunst-Kurs-Projekt bei der BKJ beantragt. Der Kurs ist konzipiert für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren mit familiärer Risikolage.

In Deutschland ist fast jedes dritte Kind von mindestens einer der familiären Risikolagen für Bildung betroffen. Eine Risikolage ist gegeben, wenn die Eltern eines Kindes formal nur gering qualifiziert sind, wenn sie nicht erwerbstätig sind und/oder wenn das Haushaltseinkommen unter der Armutsgefährdungsgrenze liegt.

Besonders ausgeprägt sind diese Risiken unter Kindern mit Migrationshintergrund; hier ist fast jedes zweite Kind von mindestens einer Risikolage betroffen. Das gilt auch für den Sozialraum von Hilfe von Mensch zu Mensch e.V., also für Kinder unserer Klienten und unser räumliches Umfeld. Deshalb machen wir uns für die Bildung dieser Kinder stark!

Bei unserem Englischkurs SPEAK UP! geht es darum, Kindern und Jugendlichen mit familiärer Risikolage Englisch durch künstlerische und kreative Mittel nahezubringen. Es wird gemalt, musiziert, gekocht und vieles mehr! Inhaltlich geht es um Antidiskriminierung und den selbstbewussten Umgang mit der eigenen Identität. Das Erlernen einer neuen Sprache und die damit verbundene Stärkung kommunikativer Kompetenzen werden ebenfalls das Selbstbewusstsein der Teilnehmer*innen fördern!

Nach Bewilligung der Förderung könnte es schon am 11. Januar 2022 in der Marsstr. 25 losgehen. More information coming soon!