Flüchtlings- und Integrationsberatung LK Weilheim-Schongau

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung von HvMzM e.V. gibt es in Penzberg seit Ende 2016. Damals haben Elena Shushunova (Koordination) und Ahmad Popal die Beratung der Bewohner in den Unterkünften in Penzberg übernommen. Seit der Eröffnung der Gemeinschaftsunterkunft in der Nonnenwaldstraße halten wir die Sprechstunden in einem Büro direkt in der Unterkunft, neben den Kollegen von der Unterkunftsverwaltung und der vor Ort befindlichen Security Firma.

Unser Team in Penzberg unterstützt geflüchtete und neu zugewanderte Menschen. Wir helfen ihnen bei behördlichen Angelegenheiten und begleiten sie durch das komplizierte Asylverfahren. Außerdem sind wir erster Ansprechpartnern bei allen alltäglichen Problemen und Anliegen, arbeiten eng zusammen mit örtlichen Helferkreisen, Behörden, Einrichtungen, Gemeinden und anderen Kooperationspartnern. Mit unserer Arbeit möchten wir den Geflüchteten zu einem eigenständigen Leben in Deutschland verhelfen und für ein gelungenes Zusammenleben sorgen.

Neben der Beratung von Menschen mit Fluchterfahrung zu verschiedenen sozialen Themen, haben wir zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern einige Projekte zur Förderung von Kindern, Familien und Alleinstehenden gestartet.

Kontakt

Elena Shushunova
Nonnenwaldstr. 16
82377 Penzberg
Tel.: 0157 58182176

elena.shushunova@hvmzm.de

Sprechzeiten Nonnenwaldstraße
Mo: 13:30 – 16 Uhr
Di, Do: 8:30 – 12 Uhr
und 13:30 – 16 Uhr
Mi: 13:30 – 16 Uhr
Fr: 8:30 – 12 Uhr

Sprechzeiten Grube
Mo: 9 – 12 Uhr

Sprechzeiten Karlstr. 23
Mo: 13:30 – 16 Uhr
Do: 13:30 – 16 Uhr

Ahmad Popal
Nonnenwaldstr. 16
82377 Penzberg
Tel.: 0151 6154 7192

Sprechzeiten Nonnenwaldstraße
Mo: 13:30 – 16 Uhr
Di, Do: 8:30 – 12 Uhr
und 13:30 – 16 Uhr
Mi: 13:30 – 16 Uhr
Fr: 8:30 – 12 Uhr

Sprechzeiten Grube
Mo: 9 – 12 Uhr

Sprechzeiten Büro Grube 51b
jeden ersten und dritten Mo 13:30 – 16:30 Uhr