Sprachförderung in Kitas

Frühkindliche Sprachförderung

Auch unsere Kleinen erfahren eine ganz besondere Form der Sprachförderung, während die Erwachsenen unsere Integrationskurse des Vereins besuchen. Frühkindliche Sprachförderung spielt für unsere Kinder  eine besondere Rolle für ihre spätere Entwicklung.

Das Projekt „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ ermöglicht uns, unsere Kinder gezielt sprachlich zu fördern, indem uns  eine Fachkraft mit einem sprachlichen Förderauftrag zur Verfügung gestellt wird. Damit sind wir in der Lage, sprachliche Bildung als integralen Bestandteil des Kita-Alltags einzubauen. Die meisten Kinder unserer Einrichtungen treten zum ersten Mal mit der deutschen Sprache langfristig in Kontakt. Deswegen ist es umso wichtiger, hier die Sprachförderung gezielt anzusetzen, um die Entwicklung größtmöglich zu unterstützen.

Zusätzlich zur alltäglichen Kommunikation zwischen den Erzieher/innen und den Kindern sowie zwischen den Kindern untereinander findet die Sprachförderung als Zusatzangebot für die Kinder in Kleingruppen statt. Wir richten uns hierbei am Kind und gehen individuell auf das Interesse und die Entwicklung des Kindes ein.

Artikel „Sprachliche Bildung in der Sonnila-Kinderkrippe“

Förderer