Muttersprachlicher Unterricht

Muttersprache ist Herzenssprache!

Muttersprache ist nicht nur für die Bewahrung und Weitergabe der kulturellen Identität von Bedeutung, sondern ist auch eine Grundlage für inklusive Bildung. Außerdem schlägt die Muttersprache Brücken zwischen der jungen Generation, die in Deutschland aufgewachsen ist, und der Familie in der Heimat. 

Der muttersprachliche Unterricht bietet eine behütete und gemütliche Umgebung, in der die Kinder die Muttersprache erlernen und ihr Herkunftsland kennenlernen. Der Unterricht bietet die einmalige Gelegenheit für Kinder, einmal wöchentlich in der Gesellschaft ihrer Altersgenossen wertvolle Zeit zu verbringen und sich mit ihren Landsleuten zu vernetzen.

Durch kreative und pädagogische Workshops haben sie die Möglichkeit, ihre Konversationsfertigkeiten auf Muttersprache zu entwickeln, sowie das Schreiben und Lesen zu verbessern. Daneben werden sie mehr über das kulturelle und historische Erbe, die Naturschönheiten sowie Sehenswürdigkeiten ihres Heimatlandes erlernen. In der Vorschulgruppe lernen die Kinder ihre Muttersprache durch Spielen, Singen und Vorlesen. Traditionelle Kinderspiele und Lieder sind ein Hauptteil unseres Unterrichts.

Das Programm ist für Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren geeignet.

Kontakt

Renata Pervan
Leitung der Bosnischen Schule
Landsberger Str. 402
81241 München
Tel. 0170 235 5074

renata.pervan@hvmzm.de

Förderer