Bosnische Schule

Vorschulgruppe: 5 bis 6 Jahre
Grundschulgruppe: 7 bis 15 Jahre

Die Kinder werden auf Bosnisch / Kroatisch / Serbisch unterrichtet. Im Unterricht sind alle Schülerinnen und Schüler, die eine von den genannten Sprachen sprechen. Zum einen wegen der Ähnlichkeit zwischen den Sprachen, aber auch um die Integration, das Zusammenleben, das Verständnis und die Toleranz zu fördern. Bei der Anmeldung wählen die Eltern die entsprechende Sprache aus, dabei sind die Lehrer/-innen verpflichtet, die Lernmaterialien sowie Aufgaben in der entsprechenden Sprache vorzubereiten. In diesem Sinne respektieren wir alle Sprachen sowie Schriften und nehmen Abstand von Sprachdiskriminierungen.

Der muttersprachliche Unterricht Bosnisch / Serbisch / Kroatisch ist ein Projekt in Kooperation mit dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München und dadurch kostenfrei für die Teilnehmer. Der Unterricht erfolgt nach dem vom Ministerium für Zivilangelegenheiten von Bosnien und Herzegowina genehmigten Lehrplan.

Für weitere Fragen und Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter bosanska.skola@hvmzm.de oder Telefon 0170 235 5074.

Kontakt

Renata Pervan
Leitung der Bosnischen Schule
Landsberger Str. 402
81241 München
Tel. 0170 235 5074

renata.pervan@hvmzm.de

Förderer