Wir denken an Euch

Wir sind  sehr betroffen und in Gedanken bei den Familien der Opfer des Amoklaufs am vergangenen Freitag. Als Flüchtlings- und Migrantenverein werden wir alles dafür tun, dass diese schrecklichen Ereignisse unsere Gesellschaft nicht spalten. Wir werden uns in unseren Einrichtungen und Projekten mit allen Kräften dafür engagieren, um Jugendlichen und Kindern Halt zu geben und ihnen zu helfen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden und stabile junge Erwachsene zu werden.