Wir trauern

Als Flüchtlings- und Migrantenverein bedauern wir den gestrigen Anschlag in Berlin zutiefst und sprechen den Familien der Opfer unser Beileid aus. Solche Taten sind das Werk von Einzelnen. Die Geflüchteten, mit denen wir tagtäglich arbeiten, sind ebenso schockiert von derartigen Anschlägen wie wir. Sie sind hier in Deutschland, um Terror und Gewalt zu entkommen und zeigen uns täglich Ihre Dankbarkeit für unsere Unterstützung. Sie haben den Wunsch, sich hier ein neues Leben aufzubauen und sich friedlich in unsere Gesellschaft einzubringen.