Projekt „Zusammen Stark“

Projekt „Zusammen Stark“

Zusammen Stark - together we are powerful - Zajedno smo jaci

Das Hauptziel des Projekts ist die Etablierung von präventiven und partizipativen Maßnahmen, um die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern und sie in ihrer Persönlichkeitsbildung zu unterstützen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gelegt, welche unterschiedliche Symptome von Traumata oder psychische Belastungen vorweisen. Das Vorhaben soll zudem zur Integration beitragen, weshalb auch Kinder und Jugendliche ohne Migrationshintergrund einbezogen werden.

Im Zuge der Projektlaufzeit sind folgende drei zentrale Maßnahmen geplant: 1. Improtheater, 2. Töpfern, 3. Musikprojekt, außerdem Ausflüge zu Kulturveranstaltungen.

Musikworkshop
Keramikworkshop

Theaterworkshop


Pro Förderjahr werden ca. 50 Jugendliche betreut bzw. in die Maßnahmen eingebunden, sodass in den drei Jahren mit ca. 150 Teilnehmern gerechnet werden kann.

Das Projekt findet in fünf Landkreisen statt: In Miesbach, Bad Tölz/Wolfratshausen, Landkreis München, Starnberg, Weilheim-Schongau. Begonnen wird in den Landkreisen Starnberg und Bad Tölz-Wolfratshausen, bei denen mit einer Zahl von jeweils rund 1500 Geflüchteten ein besonders großer Bedarf an unserem Projekt besteht. In den darauffolgenden zwei Jahren sollen die Maßnahmen auf weitere drei Landkreise übertragen werden.

„Zusammen Stark“ ein Projekt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre. 
„together we are powerful“ is a project for children, teenagers and young adults until the age of 21.
"Zajedno smo jaci” je projekat za djecu i mlade do 21 godine.

Kontakt

Verena Neumair

Projektleitung "Zusammen Stark"

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. Landsberger Str. 402 – 2. Stock 81241 München

Tel.: +49 (0)89 189 179 835

Förderung durch

Aktion Mensch

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.