Projekt ZUSAMMEN STARK

Projekt ZUSAMMEN STARK

Unser Projekt ZUSAMMEN STARK bringt junge Menschen mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte zusammen! In den vielfältigen Kreativ-Workshops können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre begegnen, gemeinsam Neues erschaffen und sich dabei vorurteilsfrei kennenlernen.

Mit dem Projekt wollen wir die Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verbessern und sie in ihrer Persönlichkeitsbildung unterstützen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf Kinder und Jugendliche mit Flucht- und Migrationsgeschichte gelegt, welche unterschiedliche Symptome von Traumata oder psychische Belastungen vorweisen. Die Workshops sollen zur Integration beitragen, weshalb auch Kinder und Jugendliche ohne Migrationsgeschichte einbezogen werden.

Im Projektjahr 2018/2019 bieten wir folgende Workshops an: 

Musikworkshop
Keramikworkshop
Improtheaterworkshop

Des Weiteren machen wir Ausflüge zu Kulturveranstaltungen, wie z.B. in Museen, ins Theater und zu Konzerten.

Das Projekt findet in fünf Landkreisen statt: In Miesbach, Bad Tölz/Wolfratshausen, Landkreis München, Starnberg und Weilheim-Schongau. Begonnen wird in den Landkreisen Starnberg und Bad Tölz-Wolfratshausen, bei denen mit einer Zahl von jeweils rund 1500 Geflüchteten ein besonders großer Bedarf an unserem Projekt besteht. In den darauffolgenden zwei Jahren werden die Maßnahmen auf weitere drei Landkreise übertragen.

Kontakt

Verena Neumair

Projektleitung ZUSAMMEN STARK

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. Schillerstraße 23a – 5. Stock
81241 München

Handy: 0176 45543370

Förderung durch

Aktion Mensch

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.